Die Rückenschule ist ein ganzheitlich ausgerichtetes aktives Rückenprogramm mit dem Ziel, die „Rückengesundheit“ der Kursteilnehmer zu fördern und einer Chronifizierung von Rückenbeschwerden vorzubeugen. In Theorie und Praxis unterstützt sie den Menschen, ein eigenverantwortliches, gesundheitsorientiertes Handeln aufzubauen, das individuelle Gesundheitspotential zu fördern und damit das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu verbessern.

Kursangebot für Frauen und Männer:

Dienstag10–11.30 Uhrab 2.4.2019

Kursgebühr: 150,– € (10 x 90 Minuten)
Kursleitung: Fiona Schleiermacher, Rückenschullehrerin

Wird von gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des Präventionsgesetzes § 20 SGB V bei regelmäßiger Teilnahme bezuschusst.